Garn & Gloria ist das Handarbeitsfachgeschäft in Zuffenhausen und dem Stuttgarter Norden 

Bei uns gibt es von A wie Applikation bis Z wie Zwirn alles was das Schneiderherz begehrt. In unserem umfangreichen Sortiment findet sich eine große Auswahl von Kurzwaren, Bändern und Borten. Besonders stolz sind wir auch auf unser großes Angebot an Knöpfen. 

In unserer Stoffauswahl haben wir vor allem Modestoffe für Kinder und Erwachsene. Es wartet ein großes Sortiment Jersey und Sweatshirt, aber auch Jeans und Cord auf alle Stoffbegeisterten. Selbstverständlich führen wir auch Wollstoffe, Walk, Fleece, Frottee, Popeline, Batist, Leinen, Seide und vieles mehr. Wir achten beim Einkauf auf gute Qualität zu vernünftigen Preisen und aktuelle Designs. Besuche uns in unserem Geschäft und stöbere in unseren Stoffen. Gerne beraten wir bei der Auswahl des passenden Stoffes für dein Projekt.

Des Weiteren führen wir in unserem Sortiment Handarbeitsgarne in verschiedenen Ausführungen von Schöller & Stahl, Austermann, Schachenmayr, Ferner Wolle, Opal und einigen anderen.

Vom Sockengarn über Baumwolle bis zur edlen Merinoqualität ist für viele Verwendungszwecke das passende Garn vorhanden.

Auch das entsprechende Zubehör, wie Strick- und Häkelnadeln von Addi oder Prym, ist bei uns immer vorrätig oder kann kurzfristig bestellt werden.

Unser kleines Café lädt zum Verweilen ein, genieße einen Kaffee oder eine heiße Schokolade und lass dich von den Schnittmusterkatalogen von Burda oder Simplicity inspirieren.
Unser Café ist während unserer Öffnungszeiten in Betrieb. 

 

Zuerst konnte ich es gar nicht glauben und musste die E-Mail von Prym glatt zweimal lesen. Ich darf beim #prymcontest teilnehmen! Juhu! Doch gleich danach kam der Zweifel. Ob ich das schaffe? Ob ich einen schönen Entwurf hinbekomme? Oh oh... Naja, erstmal cool bleiben und gespannt auf das Materialpaket von den Sponsoren warten.

Die Zeit habe ich schon mal dazu genutzt die ersten Überlegungen anzustellen. Die Aufgabe lautete: „Erstelle Espadrilles in deinem eigenen Style, alles ist erlaubt!“
Hm... wie bringe ich jetzt meinen Style mit Espadrilles unter einen Hut? Bzw. wann trägt eine (heimliche) Metalbraut diese Schuhe? Klar, auf dem nächsten Festival! \m/

Das Materialpaket wurde dann direkt mal auf festivaltauglichen Inhalt überprüft... Der schwarze Stoff ist perfekt, aber leider reicht er nicht für mein Vorhaben. Nicht schlimm, ich hab ja nen ganzen Laden voll, dann geh ich halt gucken was ich alternativ finde. Ging auch schnell, schwarzer Köper von Swafing gehört ja zum Standard im Lädchen.

Das Design vom Schuh war dann schon deutlich anspruchsvoller. Ich wollte einen Schuh der hinten zum Schnüren geht. Beim Papiermodell habe ich mir Hilfe von einer Freundin geholt, alleine hätte ich das nicht hinbekommen.Vorn sollte ein Reißverschluss und Webband den Schuh verzieren. Die rockigen Elemente sollten dann in Form von Glitzernagellack, Stickereien und Ziernieten dazukommen.
 
Damit ein Schuh aber wirklich festivaltauglich ist, muss er auch mal einen Regenschauer abkönnen. Jetzt kam mein Geheimplan zum tragen. Ich habe Schneiderwachs besorgt und den Stoff vor der Weiterverarbeitung dick mit dem Wachs eingerieben und zwischen zwei Lagen Backpapier in den Stoff gebügelt. Damit perlt Wasser zumindest zeitweise ab.

          



Tatsächlich war das besticken, verzieren und zusammennähen der Schuhe viel einfacher als ich es mir vorgestellt hatte. Auch dank dem Stylefix von Farbenmix. Das beste daran ist wohl, dass es einfach mega viel Spaß macht!


Die Sohle annähen ist wieder ein kleines bissl anstrengender, aber der mitgelieferte Nadelgreifer ist hierbei unglaublich hilfreich. Dieses kleine Helferlein hat jetzt einen festen Platz in meinem Lädchen bekommen.

 

Ich hab es zwar nicht geschafft nicht mehr als ein Paar zu nähen, aber es waren mit Sicherheit nicht die letzten. Da man sich beim Verzieren so austoben kann, hat man die Möglichkeit zu jedem Outfit einen passenden Schuh zu erschaffen. Und das Suchtpotenzial ist groß!

 

Wenn ihr wissen wollt was die anderen Teilnehmer gezaubert haben, schaut hier vorbei. 

Weitere Bilder findet ihr auf Instagramm und Facebook.